weissensee.news
Aktuelles vom Weissensee
  • creativomedia as1
von Alfred Santner am 13.06.2017 geschrieben
1.301 0

Kindergarten Weißensee erhält Photovoltaik-Bürgerkraftwerk

© Kärnten Solar© Kärnten Solar

Am Dach des Kindergartens Sumsiland in Techendorf betreibt Kärnten Solar - Ingenieurbüro Jaindl & Garz GmbH ab sofort bereits das fünfte Photovoltaik-Kraftwerk mit Bürgerbeteiligung in der Gemeinde Weißensee. Die Anlage mit einer Leistung von 25 kWp erzeugt jährlich eine Energiemenge von rund 27.500 kWh. Das entspricht dem Energiebedarf von rund 10 Haushalten. Der erzeugte Sonnenstrom wird primär für den Kindergarten selbst genutzt, der umweltfreundlich mit einer Luftwärmepumpe beheizt wird. Der Überschuss wird ins öffentliche Netz eingespeist. Das Gebäude selbst ist in Passivhausbauweise ausgeführt, um zusätzlich Energie einzusparen.

Dieses Portal wird gesponsert von

Weissensee Schifffahrt - Familie Hans Winkler
© Kärnten Solar© Kärnten Solar
Bürgerkraftwerk Kindergarten Weißensee - © Kärnten Solar© Kärnten Solar

Bürgerkraftwerk Kindergarten Weißensee

Am 9. Juni 2017 um 11:00 Uhr wurde das Kraftwerk Im Rahmen der "Aktionstage Nachhaltigkeit 2017" durch Vizebürgermeister Franz Schier, Tourismusverbandsobmann Stefan Wunderle, Michael Jaindl von Kärnten Solar, den Kindern der Kindergruppe Sumsiland zahlreichen Interessierten feierlich eröffnet. Christian Finger vom Klimabündnis Kärnten führte zuvor mit den Kindern einen Workshop zum Thema "erneuerbare Energie" durch.

Zum Unternehmen
Kärnten Solar - Ingenieurbüro Jaindl & Garz GmbH betreibt an mittlerweile 45 Standorten in Kärnten Photovoltaik-Kraftwerke mit Bürgerbeteiligung. Für diesen Zweck werden öffentliche oder private Dachflächen angemietet und darauf Photovoltaik-Anlagen errichtet. Die Finanzierung dieser Sonnenkraftwerke wird zu 100% durch Bürgerinnen und Bürger aufgebracht. Privatpersonen können sich am Kraftwerk ab einer Investitionssumme von 500 Euro beteiligen und erhalten eine jährliche Rendite von 3,2% KESt-frei. So konnten mittlerweile Bürgerkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 5 Megawatt in Betrieb genommen werden. Damit wird mit dem Bürgerkraftwerk genug Energie erzeugt, um mehr als 1500 Haushalte mit sauberem Strom zu versorgen. Für BürgerInnen bietet sich eine grüne Investitionsmöglichkeit, die durch staatlich garantierte Tarife für Ökostrom abgesichert ist.

12.06.2017 Daten und Fakten

  • Standort: Techendorf 94, 9762 Weißensee
  • Nennleistung: 25 kWp
  • Anzahl Module: 92
  • Kollektorfläche: ca. 150 m2
  • Erzeugt Energie für: ca. 10 Haushalte

Rückfragen an: Dr. Michael Jaindl (Projektleiter) michael.jaindl@kaernten-solar.at +43 (0) 699 / 1104 1978

Redaktion

werbeagentur as1
Alfred Santner
Weißbriach 44
9622 Weißbriach

Mobil: +43 650 3453249
E-Mail: info@as1.at
Web: www.as1.at

zur Übersicht
Diskussion

Wosnlos? Noch kein Kommentar? Sei der erste und gib deinen SENF dazu!